Smart Factory

Der Begriff Smart Factory (zu deutsch: „intelligente Fabrik“) steht im Mittelpunkt der Industrie 4.0 und bezeichnet eine selbst oragnisierende Produktionsumgebung. Der Produktionsprozess kann ohne menschliches Eingreifen arbeiten. Fertigungsanlagen und Logistiksysteme gehören zur Produktionsumgebung.

Smart Factories basieren auf der intelligenten Vernetzung von Maschinen und Produkten und der sogenannten Cyber Physical Systems. Die Informationen werden vom Produkt aus selbst an die Fertigung übertragen.
Anhand dieser Informationen erfolgt die Steuerung der einzelnen Produktionsschritte bis zum gewünschten Endergebnis. Das Internet der Dinge (Internet of Things (IoT)) bildet hierfür die Kommunikationsgrundlage.