Werkerführung

Produktionssoftware, die visuelle Anleitungen am Montagearbeitsplatz ermöglicht und damit Prozess-Sicherheit gewährleistet.
Die am Arbeitsplatz angebundene Peripherie gibt den nächsten Arbeitsschritt durch ein visuelles oder akustisches Zeichen und ohne manuelles Eingreigen* erst frei, wenn der aktuelle Arbeitsschritt korrekt ausgeführt wurde. Gleichzeitig kann der Werker, ausgestattet mit Montagearbeitsplatz-System, visuell mit Sicherheitsdatenblättern oder Checklisten geschult werden.

* Die Autosynchrone Werkerführung® von Computer Aided Works

Die patentierte Weiterschaltung der Arbeitsanweisung durch ein Werkzeug bzw. die angebundene Peripherie ersetzt die manuelle Rückmeldung des Werkers und synchronisiert automatisch den Arbeitsablauf.

Das Werkerführungssystem von Computer Aided Works assistiert dem Werker durch die Parametrierung der Werkzeuge und Prüfmittel und verriegelt den Montageprozess bevor es zu Fehlern kommen kann.
Der Werker kann erst dann mit der Montage fortfahren, wenn er den vorherigen Arbeitsschritt korrekt ausgeführt hat. Ein Griff zum falschen Werkzeug oder eine defekte Komponente erkennt das System sofort. Als quasi mitdenkender Assistent reagiert das System, indem es den Montageprozess automatisch verriegelt. Ein so als falsch (montiert) erkanntes Teil kann aussortiert (oder nachbearbeitet) werden. Erst danach schaltet das System automatisch, wieder ohne manuelles Eingreifen, zum nächsten Schritt weiter.
Und selbstverständlich dokumentiert unser System bei Bedarf alle Schritte und sorgt damit für lückenlose Rückverfolgung.