Wer sind die Zielgruppen des Werkerführungssystems?

Wir möchten heute gerne auf eine häufig gestellte Frage von Kunden eingehen, nämlich welche Zielgruppen mit dem Werkerführungssystem von Computer Aided Works arbeiten können.

👉 Das System hat keine spezifische Zielgruppe. Jeder kommt damit zurecht. Ungelerntes Personal, z.B. Quereinsteiger mit fachfremden Background können nur „richtig montieren“. Das System verriegelt bei Fehlern sofort den nächsten Arbeitsschrift. Anlernzeiten entfallen fast gänzlich. ⏱
Gleichzeitig kann es aber auch von geschulten Facharbeitern genutzt werden. Das Ziel der Werkerführung ist primär die Entlastung von Personal, die Reduktion von Fehlern 📉 und die Qualitätssicherung während der Tätigkeit 📈 (Poke Yoke).

Unser Video zum Einsatzbereich Montage zeigt, dass Dank der patentierten Weiterschaltung, dem Modul [pick2light], jedes Teammitglied nur richtig montieren kann. Egal ob mit oder ohne Hintergrundwissen.