Aktuelles aus der Softwareentwicklung

Rund um das Thema Digitalisierung arbeiten wir kontinuierlich an neuen Features, der Systemstabilität und an der Entwicklung von zukünftig wichtigen Bausteinen. Hier ein Einblick in neue Updates für bereits bestehende Softwarefunktionen:

[admin]Die Erstellung & Verwaltung von Arbeitsanweisungen wird noch intuitiver!
Für unerfahrene Nutzer wird es die Version einer geführten Anleitung zur Erstellung von Arbeitsanweisungen geben. Außerdem wird sowohl das Gesamtdesign als auch die Klicklogik überarbeitet und aktuellen Möglichkeiten angepasst.

[backend]Sicherer Bildtransfer via SFTP und neue Datenbankstruktur
Die Verbindungen zwischen Werkerführung und Serverlandschaft sichern wir aktuell über eine SSL-Verschlüsselung. Neu ist das Verbindungsprotokoll SFTP, um auch den sicheren Transfer von Bildern zu ermöglichen.
Eine neue Datenbankstruktur bieten wir dann im ersten Quartal 2022 an. Diese wird zukünftige Herausforderungen meistern und zudem in ihrer Performance stark verbessert sein.

[profi-net]Kommunikation mit SPS
Neu im August 2021 – Unser erstes Projekt, das den Montageablauf über SPS/Profinet steuert. Das neue Standard-Modul [profi-net] bietet Kommunikation & Steuerung, beispielsweise zwischen SPS und Werkerführung.

[measuring]Rückverfolgung auch beim Messen & Prüfen
Seit Juli 2021 können Messskripte zur Anbindung von digitalen Werkzeugen und Messgeräten versioniert erstellt werden. Damit wird auch in diesem Bereich durchgängige Rückverfolgbarkeit möglich.

[checklist]Erweiterte Betriebsmittelprüfung
Die Funktion [checklist] wurde ausgebaut – Zu Beginn der Arbeitsanweisung ist nun auch die Anzeige der benötigten Werkzeuge und Bits über Toolcubes und Bithalter möglich. So kann sichergestellt werden, dass alle notwendigen Geräte am Arbeitsplatz sind und der Arbeitsablauf nicht gestört wird.