Montage

Mit Computer Aided Works zur Null-Fehler-Montage.

Die manuelle Montage ist nach wie vor in vielen Betrieben unverzichtbar. Das bedeutet aber nicht,
die Werker mit ihren immer schneller und komplizierter werdenden Aufgaben alleine zu lassen.
Unser umfassendes Werkerführungssystem unterstützt und entlastet Ihre Mitarbeiter, sichert die
Qualität in der Produktion und sorgt für einen reibungslosen Montageablauf.

Unser Werkerführungssystem: Höhere Qualität, bei weniger Aufwand.

Ob alter Hase oder der gerade neu angestellte Mitarbeiter, ein Griff ins falsche Fach, ein Missverständnis beim Verstehen der Montageanleitung, eine Unkonzentriertheit beim Verbauen oder eine Unachtsamkeit bei der Wahl des richtigen Schraubers kann jedem passieren. Erst recht, wenn auch noch Zeitdruck im Spiel ist. Mit Computer Aided Works gehören diese Dinge der Vergangenheit an. Denn das System leitet Ihre Mitarbeiter Schritt für Schritt durch jeden Montagevorgang und korrigiert Fehler sofort.
Digitalisierte Arbeitsanweisungen werden über einen Monitor direkt am Arbeitsplatz angezeigt. Mit Hilfe von Bildern, Texten oder kurzen Videos weiß der Werker damit genau, was als nächstes zu tun ist. Selbst komplexe Abläufe können so einfach vermittelt werden. Für die Mitarbeiter bedeutet das weniger Stress. Zudem können Sie durch die visualisierten Anweisungen viel einfacher in neue Montageaufgaben eingearbeitet werden und selbst ohne Vorkenntnisse schneller neue Montageprozesse erlernen.

Durchgängige Prozess- und Qualitätskontrolle in der manuellen Montage.

Computer Aided Works macht die Montage für Ihre Mitarbeiter aber nicht nur einfacher und schneller. Die Anbindung zahlreicher verschiedener Peripheriegeräte an das System garantiert zudem eine fehlerfreie Montage. Sei es z.B. durch Lichtzeiger, die Behälter für den jeweils folgenden Montageschritt beleuchten, Kameras, die bei der Lagekontrolle helfen oder den EC-Schrauber, der Schraubparameter automatisch erfasst und damit falsche Drehmomente verhindert.
Zentraler Bestandteil ist dabei die patentierte Weiterschaltung der Arbeitsanweisung durch ein Werkzeug bzw. durch die angebundene Peripherie. Das heißt, der Werker kann erst dann mit der Montage fortfahren, wenn er den vorherigen Arbeitsschritt korrekt ausgeführt hat. Ein Griff zum falschen Werkzeug oder eine defekte Komponente erkennt das System sofort. Als quasi mitdenkender Assistent reagiert das System, indem es den Montageprozess verriegelt, bevor es zu Fehlern kommen kann. Ein falsch montiertes Teil kann dann aussortiert oder nachbearbeitet
werden. Erst danach schaltet das System automatisch zum nächsten Schritt weiter. Und selbstverständlich dokumentiert unser System bei Bedarf auch alle Montageschritte und sorgt damit für eine lückenlose Rückverfolgung.
Kurzum: Computer Aided Works führt Ihre Mitarbeiter prozesssicher durch jeden Montagevorgang. Das schafft Vertrauen und Zufriedenheit auf allen Seiten. Schließlich wissen wir doch alle: Entspannte und zufriedene Mitarbeiter sind neben qualitativ makellosen Produkten der wesentliche Wettbewerbsfaktor für jedes Unternehmen.

Vorteile:

  • Visualisierung von digitalen Arbeitsanweisungen & der Montagereihenfolge am Arbeitsplatz ✔️
  • Unterstüzt von z.B. Lichtzeiger, EC-Schraubern, Toolcube & Kamera wird der Werker durch den Fertigungsprozess geführt ✔️
  • Autosynchrone Weiterschaltung zur nächsten Arbeitsanweisung innerhalb des Montageskriptes ✔️
  • Digitale Bereitstellung von aushangpflichtigen Gesetzen, Normen, Schulungsunterlagen, Datenblättern ✔️

Anwendungsbeispiele:

Entnahme und Verbauen von falschem Material

Fehler, die in der manuellen Montage häufig auftreten, wie die Entnahme und das Verbauen von falschem Material, passieren leider allzu oft. Ein Griff zur falschen Schraube und das fertige Produkt wird zur Ausschussware.
Mit dem Entnahmefach-Beleuchtungsmodul, kurz Pick-to-light, kann dieses Worst Case Szenario nicht mehr passieren. Die Lösung liegt auf der Hand. Das Pick by Light System von Computer Aided Works beleuchtet die richtige Entnahmebox. Bei einer Fehlentnahme wird der nächste Arbeitsschritt verriegelt, Fehler werden vom System nicht toleriert.

Beschädigte Bauteile im Montageprozess

Ein unachtsamer Moment und schon ist ein Bauteil beschädigt, weil beispielsweise das falsche Drehmoment verwendet wurde.
Helfen kann hierbei Computer Aided Works in der Produktion, mit unserem System stellen wir sicher, dass die Qualität in der Fertigung gesichert ist (0-Fehler-Toleranz). Ein Modul, das zur perfekten Lösung führt und den Workflow nicht unterbricht, ist das EC-Schraubsteuerungsmodul, kurz SCREW. Der angebundene Schrauber wird mit dem Modul screw automatisch für den gerade nötigen Schraubfall parametriert. Qualitätsprüfung während der Produktion, das kann die Schraubsteuerung von Computer Aided Works.

Module im Einsatzbereich Montage

Basismodule

Administrations Software / [admin]

Administrations Software

[admin]

Visualisierung am Arbeitsplatz / [operator]

Visualisierung am Arbeitsplatz

[operator]

Schraubsteuerung / [screw]

Schraubsteuerung

[screw]

Positionsarm / [seek]

Positionsarm

[seek]

Schnittstellenmodul / [i/o]

Schnittstellenmodul

[i/o]

Prozessüberwachung / [andon]

Prozessüberwachung

[andon]

Automatisch Optische Inspektion / [aoi]

Automatisch Optische Inspektion

[aoi]

Bitselektor / [bit2light]

Bitselektor

[bit2light]

Anbindung ERP / [erp]

Anbindung ERP

[erp]

Auftragsverwaltung / [joborder]

Auftragsverwaltung

[joborder]

Ausschleifen / [repair]

Ausschleifen

[repair]

Automatischer Etikettendruck / [print]

Automatischer Etikettendruck

[print]

Barcode & RFID / [scan]

Barcode & RFID

[scan]

Betriebsmittelliste /[checklist]

Betriebsmittelliste

[checklist]

Datenbankstrukur /[backend]

Datenbankstrukur

[backend]

Dokumentenanzeige / [pdf]

Dokumentenanzeige

[pdf]

Eskalationsprozess / [escalation]

Eskalationsprozess

[escalation]

Lichtgestützte Materialversorgung / [pick2light]

Lichtgestützte Materialversorgung

[pick2light]

Mobile Visualisierung / [webviewer]

Mobile Visualisierung

[webviewer]

Multilingualismus / [linguality]

Multilingualismus

[linguality]

Projektionsunterstützung / [projector]

Projektionsunterstützung

[projector]

Rückverfolgbarkeit / [traceability]

Rückverfolgbarkeit

[traceability]

Stückzahlüberwachte Entnahme / [quantity]

Stückzahlüberwachte Entnahme

[quantity]

Variantenvielfalt /[branch]

Variantenvielfalt

[branch]

Videoanzeige /[clip]

Videoanzeige

[clip]

Werkerführung / WFP

Werkerführung

WFP

Werkzeugselektor / [tool2light]

Werkzeugselektor

[tool2light]

Erweiterungsmodule

Montage